Direkt zum Inhalt springen

Bertha Klingberg

Im Juni 2010 wurde die Bronze »Bertha Klingberg« auf dem zur Buga neu gestalteten Bertha-Klingberg-Platz eingeweiht. Die Plastik ist ein detailreiches Ganzkörperporträt. zuklappen

Bertha Klingenberg wurde 107 Jahre alt, sie starb am 7. November 2005 in Schwerin. Als Blumenfrau vom Schweriner Markt in Rehnaer Tracht war sie ein stadtbekanntes Schweriner Original, ihr Engagement für Schwerin machte sie zur Legende. Nach der Wiedervereinigung Deutschlands sammelte sie 1990, mittlerweile 92-jährig, innerhalb kürzester Zeit 17.000 Unterschriften für Schwerin und trug damit maßgeblich zur Wahl als Landeshauptstadt des neuen Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern bei.